Unser Stück in der Theatersaison 2021

 "Gspässigi Lüüt"

 

Komödie in 5 Akten

 

Original: The Curious Savage (Eine etwas sonderbare Dame)

Autor / Deutsch: John Patrick / Joseph Glücksmann

Mundart / Regie: Reto Wiedenkeller

 

Aufführungsrechte: Felix Block Erben GmbH & Co. KG Berlin / Felix Bloch Erben GmH & Vo. KG Berlin

 

Inhaltsangabe:

In einer Villa leben liebenswürdige Menschen mit kleinen Besonderheiten. Sie haben die Unzulänglichkeiten des Lebens hinter sich gelassen und pflegen ein liebevolles Miteinander.
Neu kommt eine etwas sonderbare Dame (Millionärswitwe Edith P. Spirig) in die eingeschworene Gemeinschaft. Ihre erwachsenen Stiefkinder haben für ihre Einlieferung gesorgt, weil sie um das Familienvermögen bangen. Die Dame möchte eine Stiftung gründen, welche anderen Menschen völlig verrückte und unnötige Herzenswünsche erfüllen soll.
Irritiert und fasziniert geht die Dame auf ihre neuen Mitbewohner und den Alltag in der Villa ein und gewinnt Verbündete, welche ihr helfen wollen, das Vermögen vor den gierigen Stiefkindern zu verstecken. Langsam verwischen die Grenzen zwischen Normalität und dem ganz normalen Unsinn...

 

Personen und ihre Darsteller:

Edith P. Spirig, sonderbare Dame

Maria Hutter

Titus Spirig, Sohn

Urs Spirig

Gallus Spirig, Sohn

Patrick Spirig

Isabelle Spirig, Tochter

Jutta Hutter

Denise Zellweger, Bewohnerin

Karin Aerni

Adrian, Bewohner

Markus Frei

Fairy May, Bewohnerin

Annett Jakob

Jonas Kuster, Bewohner

Janik Ender

Frau Hutter, Bewohnerin

Silvana Mainardi

Frau Kuster, Pflegefachfrau

Vera Kolb

Dr. Weder, Ärztin

Sabrina Graf